SEO Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwalt und Kanzlei

Google & Co. gehören heute zu den selbstverständlichen Instrumenten, die Internutzer zur Online-Recherche nutzen. Allerdings werden die Ergebnislisten in aller Regel maximal bis zur zweiten Seite durchgesehen, um sich mit den gewünschten Informationen zu versorgen. Das gibt der Platzierung einer Webseite für Anwälte eine entscheidende Bedeutung.

Unsere Vorgehensweise

Erfolgsanalyse Strategie
Analyse & Strategie
Konzeption Entwicklung
Konzeption & Entwicklung
Erfolgsanalyse Strategie
Erfolgsanalyse & Strategie
  • „FAQ“ Suchmaschinenoptimierung für Anwälte

    Damit Ihre potenziellen Mandanten Sie online finden, ist es nötig, dass Ihre Webseite bei der Eingabe bestimmter Suchbegriffe auf Seite 1 bei Google & Co. auftaucht – am besten auf den ersten drei bis vier Plätzen. Das lässt sich über die Suchmaschinenoptimierung für Rechtsanwälte realisieren. Suchmaschinenoptimierung nennt man in der Fachsprache SEO = Search Engine Optimization.

  • Bedeutung der SEO für Rechtsanwälte

    Das Informationspotenzial des Internets ist gigantisch, es wird über Suchmaschinen durch die Nutzer aufgerufen. Im deutschsprachigen Netz ist hierbei Google führend, 92 % aller User verwenden diese führende Suchmaschine. Konkurrenten wie Yahoo und Bing spielen kaum eine Rolle. Daher verwenden wir die Tools von Google und optimieren Ihre Webseite nach den Googlekriterien und -richtlinien. Das sorgt für die optimale Platzierung in den organischen Ergebnislisten von Google, den sogenannten Search Engine Result Pages (SERPs). Das sind die Treffer, die nicht aus der Werbung stammen. Auch Werbung lässt sich natürlich über das Programm Google AdWords einsetzen, sie kostet allerdings Klickpreise. Die Suchmaschinenoptimierung für Anwälte hingegen kann nach den ersten oder einigen weiteren Maßnahmen sehr nachhaltig wirken und damit kostengünstiger sein. Übrigens wirken SEO-Maßnahmen für Google natürlich auch positiv in anderen Suchmaschinen. Sie müssen davon ausgehen, dass Ihre potenziellen Mandanten sie in erster Linie über eine Suchmaschine finden. Der Eintrag im gedruckten Branchenbuch dürfte kaum noch eine Rolle spielen, vor allem bei Geschäftskunden, die es stets eilig haben und das Internet ganz selbstverständlich als erste Anlaufstelle für ihre Informationsbeschaffung nutzten. Mit der SEO für Anwälte wenden wir einige Strategien an, die das Ranking Ihres Online-Auftritts sehr deutlich verbessern. Sie können gar nicht weit genug vorn gefunden werden: Wer Sie mobil über das Smartphone aufruft, interessiert sich kaum für mehr als die ersten drei Treffer. Internetnutzer neigen zudem dazu, nur die ersten Treffer in der Suchmaschine wirklich ernst zu nehmen.

  • Was bringt Ihnen als Anwalt SEO?

    Es gibt noch weitere Gründe für Ihre Suchmaschinenoptimierung: Wie Sie selbst wissen, bieten die mit Ihnen konkurrierenden Kanzleien den Mandanten ein nahezu identisches Leistungsangebot. Sie benötigen daher bei der Eingabe bestimmter Schlüsselwörter (“Keywords”) eine Top-Position bei Google. Nur so heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab. Sollten Sie weit vorn gefunden werden, gehen praktisch alle Internet-User davon aus, dass Ihr Angebot gut ist, weil es auch gut zu finden ist. Gut platzierte Websites stammen nach Auffassung der meisten Menschen von vertrauenswürdigen, kompetenten Unternehmen. Ein wichtiges Argument für ihre Suchmaschinenoptimierung als Anwalt ergibt sich aus den Kosten: SEO ist auf mittlere und lange Sicht deutlich preisgünstiger als Werbung im Internet (die Sie dennoch nutzen können) und erst recht als Werbung in Printmedien, im TV oder Rundfunk. Sie müssen allerdings langfristig denken. Eine gut optimierte Webseite schiebt sich allmählich nach vorn. Hat sie erst einmal ein gutes Ranking erreicht, hält sie dieses in der Regel für lange Zeit. Das hängt natürlich auch vom Wettbewerb in der betreffenden Branche ab, doch bei der Suchmaschinenoptimierung für Anwälte können wir Ihnen diesen Effekt versprechen. Ein regelmäßiges Aktualisieren lohnt sich natürlich ebenso, damit Sie stets up to date bleiben.

  • Was bedeutet Local SEO für Anwälte?

    Es gibt verschiedene Strategien der Suchmaschinenoptimierung, das Optimieren auf Ihren Standort hin ist die Local SEO. Sie ist für Sie als Rechtsanwalt sehr wertvoll. Die meisten Ihrer Mandanten werden aus Ihrem unmittelbaren Umfeld stammen und einen Anwalt in der gleichen Stadt oder zumindest im Landkreis suchen. Mithilfe von Local SEO gestalten wir Ihre Website so, dass sie bei der Suche nach einem “Anwalt für Arbeitsrecht (oder einem anderen Rechtsgebiet) aus XXX” passt. Solche Sucheingaben dominieren in Ihrer Branche die Online-Suche nach einem passenden Anwalt. Google berechnet mit bestimmten Tools die Platzierung von Suchergebnissen anhand des lokalen Suchbegriffes und auch anhand des Standortes des Nutzers. Er muss möglicherweise nicht einmal den gewünschten Ort eingeben. Es genügt, dass er von einer festen IP-Adresse aus mit seinem Desktop-PC (oder einem lokalisierten Smartphone) nach einem Anwalt sucht: Google zeigt ihm zuerst die Anwälte in der Umgebung an.

  • Google Business Eintrag für Anwälte: Ist das sinnvoll?

    Wir empfehlen Ihnen den Business-Eintrag als Anwalt, denn Sie werden dann sehr prominent und auch auf Google Maps angezeigt. Sie erscheinen mit dem Business-Eintrag zunächst einmal auf der Google-Ergebnisseite, werden aber auch bei einer direkten Suche in Google Maps und in Google+ gefunden, weil Google Business mit diesen beiden Google-Bereichen eng verzahnt ist. Mit dem Business-Eintrag erhalten Sie automatisch ein Profil bei Google+, das sich sehr gut nutzen lässt. Der Google Business Eintrag ist für Sie kostenlos.

  • Wie optimieren Sie Ihre Web-Präsenz?

    Zur Suchmaschinenoptimierung gehören einige komplexere Maßnahmen, die wir gern für Sie durchführen. Es gibt hierbei die beiden Teilbereiche der Onpage- und der Offpage-Optimierung, also den Optimierungen auf der Seite selbst und außerhalb der Seite. Wichtig sind unter anderem gute Texte für Ihre Webseite, die wir gerne für Sie schreiben. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich!

Unterhaltsrechner für Anwaltsseiten

Unterhaltsrechner für Anwaltsseiten

Mehrwert durch Tool Integrationen – Unterhaltsrechner für Anwälte

Wir bieten Ihnen exklusive Tools für Ihre Webseite. Mit z.B. unserem Unterhaltsrechner (Kinder) schaffen Sie einen Mehrwert für Ihre Webseite und heben sich von Ihren Mitbewerbern ab. Sprechen Sie mit uns über die Integrationsmöglichkeiten.

Suchmaschinenoptimierung für Anwälte – die Arbeitsweise verstehen

Selbstverständlich kennt niemand zu 100 % die Algorithmen, die die einschlägigen Suchmaschinen bei ihrer Suche im World Wide Web verwenden. Darüber hinaus verändern die Großen der Branche, also in erster Linie Google mit einem Marktanteil von mehr als 90 Prozent, die Kriterien bis zu 300 Mal im Jahr. Für uns ist das eine Herausforderung, aber eine lösbare, der wir uns gerne stellen. Durch viele eigene Projekte, Tests und Analysen der Ergebnisse einzelner Kampagnen ziehen wir wichtige Rückschlüsse, die wir zur Optimierung Ihrer Webseite benötigen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, die permanent an die Veränderungen angepasst wird.

Interessanter Content – die Basis für gute Ergebnisse

Die Keywords finden sich in Texten wieder, die für den Besucher interessant sind und einen Mehrwert bieten. Diese Aufgabe erledigen wir professionell. Wir entwickeln Inhalte, die nicht nur fachlich korrekt, sondern auch verständlich formuliert sind. Dazu benötigen wir natürlich Ihre Hilfe, eine enge Zusammenarbeit ist die Voraussetzung für Ihren Erfolg. Auch hier analysieren wir die Akzeptanz bei den Besuchern, dazu stehen uns intelligente Instrumente zur Verfügung. Aus den Ergebnissen können wir ableiten, ob Inhalte gut angenommen werden oder den gewünschten Effekt nicht zur Zufriedenheit erzielen. Bei Bedarf justieren wir nach und beziehen dabei selbstverständlich die Positionierung Ihrer Mitbewerber ein.

Schlagwörter sind der Schlüssel – SEO für Ihre Anwaltskanzlei

In eine Suchmaschine müssen bestimmte Schlagwörter eingegeben werden, um ein passendes Ergebnis zu erhalten. Wir befassen uns also im ersten Schritt mit den Begriffen, die zur Ausrichtung Ihrer Kanzlei passen, wie beispielsweise mit Bezug zu Ihrem Spezialgebiet. Mit Hilfe einer Verknüpfung zum Zielgebiet, in dem Sie aktiv werden wollen, können wir dann konkreter werden. Wichtig ist, dass wir uns in die Position des Suchenden versetzen: Welche Suchanfrage könnte zu Ihrer Kanzlei führen? Bei der Recherche beziehen wir auch Ergebnisse aus Google AdWords mit ein, wo die einzelnen Keywords in Bezug auf ihre Relevanz analysiert werden. So finden wir sukzessive die erfolgversprechendsten Kombinationen, um sie einer laufenden Überprüfung und bei Bedarf auch Anpassung zu unterziehen.

Suchmaschinenoptimierung ohne Monitoring des Userverhaltens ist sinnlos

VolltrefferFür Googles Erfolg ist es langfrist sehr wichtig, dass der User mit den Sucherergebnissen zufrieden ist. Nicht erst seit den berüchtigten Google Panda Updates ist es für uns essentiell wichtig, dass wir das Userverhalten sehr genau beobachten. Wenn ein User zum Beispiel nach einem Fachanwalt für Verkehrsrecht sucht und von Google auf Ihre Seite geschickt wird, sollte der User sofort sehen, dass er bei Ihnen richtig ist. Dies ist für Google ein eindeutiges Indiz, dass Ihre Seite es verdient auch in Zukunft für diese Suchbegriffe empfohlen zu werden.

Barrieren nicht gewünscht – Aufbau der Webseite

Struktur WebsiteEine intuitiv erschließbare Struktur der Webseite ist nicht nur für die Besucher wichtig, auch die Suchmaschinen müssen die Unterseiten erkennen und auswerten können. Nur wenn der Inhalt als hochrelevant eingeschätzt wird, nimmt die Suchmaschine die Seite in ihr Ergebnis auf – und das ist schließlich das erklärte Ziel. Selbstverständlich können Sie sich darauf verlassen, dass wir alle Aspekte, die für Google & Co. interessant sind, bei unserer Suchmaschinenoptimierung für Anwälte berücksichtigen.

Vielfältige Instrumente – bedarfsgerecht zusammengestellt

Über diese grundlegende Vorgehensweise hinaus können wir auf eine große Auswahl von Instrumenten zur Suchmaschinenoptimierung für Anwälte zurückgreifen:

  • Google Maps und Places, sie gehören zu den Basis-Instrumenten, die wir zur Bekanntmachung Ihrer Kanzlei nutzen
  • Videos: bewegte Bilder ziehen das Interesse von Besuchern überdurchschnittlich stark auf sich
  • Grafiken und Bilder empfehlen sich zur Verdeutlichung und Untermalung, lockern den Gesamteindruck auf und animieren zum Verweilen
  • Soziale Netzwerke eignen sich insbesondere dazu, interessante Informationen schnell in der genau selektierbaren Zielgruppe zu verbreiten und die Reputation Ihrer Kanzlei zu stärken
  • Mandantenbewertungen lassen sich gezielt einsetzen, um die Qualität Ihrer Arbeit zu unterstreichen
Suchmaschine August 2015 Juli 2015
Google 94,24 % 94,99 %
Bing 2,61 % 2,73 %
Yahoo 1,56 % 1,52 %
T-Online 0,13 % 0,13 %
AOL 0,12 % 0,12 %

Welche der Möglichkeiten wir in Ihrem Fall nutzen, hängt nicht zuletzt von der konkreten Ausrichtung Ihrer Kanzlei und der anvisierten Zielgruppe ab. Wir erörtern das ausführlich mit Ihnen.

Suchmaschinenoptimierung für Anwälte – Potenzial voll ausschöpfen

Bei der Optimierung Ihres Internetauftrittes nehmen wir auf die verschiedenen Kriterien der Suchmaschinen Rücksicht. Ausgehend vom Status Quo passen wir die Vorgehensweise permanent an: Zum einen spielen die Änderungen in den Suchmaschinen selbst dabei eine Rolle, zum anderen die konkreten Ergebnisse, die wir mit den genutzten Instrumenten erreichen. Suchmaschinenoptimierung für Anwälte gestaltet sich also als ein Prozess, der ein gutes Zusammenspiel mit Ihnen voraussetzt. Selbstverständlich erörtern wir all diese Möglichkeiten gerne persönlich mit Ihnen; rufen Sie uns einfach zur Terminvereinbarung an – wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

multiple-users-silhouetteadding-userswordpresstwitter-black-shapetelephone-handle-silhouetteenvelope-of-white-paperrss-symbol